Die Rechtsanwälte
  Lars Bjarne Buwitt
  Martin Braunschweiger
  Sabine Didaskalu

 

Martin Braunschweiger

Rechtsanwalt

 

Mitgliedschaften

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht
Mitglied im Deutschen Anwaltsverein

 

Schwerpunkte

Verkehrsrecht
- Verkehrsunfallrecht
- Verkehrsstrafrecht
- Bußgeldsachen

Arbeitsrecht
- Vertretung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern

Strafrecht
Prozessführung

 

Rechtsgebiete

  Arbeitsrecht
  Mietrecht
  Strafrecht
  Verkehrs-/Ordnungswidrigkeitenrecht
  Zivilrecht

Vita

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster
Referendariat in Schleswig-Holstein (LG Lübeck)
Zulassung als Rechtsanwalt 1996
Partner der Sozietät Lotz und Schmidt bis 31.10.2006
Seit 2006 Bürogemeinschaft Winkelmann | Holst

 

Fremdsprachen

Englisch

 

Kontakt

braunschweiger@winkelmann-holst.de

 

Telefon 040 - 30 98 99 98 0
Telefax  040 - 30 98 99 98 9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1963 in Bremen geboren, ging Martin Braunschweiger zum Studium der Rechtswissenschaften nach Münster, um vor dem Oberlandesgericht Hamm 1991 sein erstes Staatsexamen abzulegen, bevor er sein Referendariat in Schleswig Holstein, Hamburg und den U.S.A. absolvierte.

 

Schon vor Antritt des Referendariats konnte Herr Braunschweiger erste Erfahrungen im Anwaltsbereich im Rahmen einer 6-monatigen Praktikantentätigkeit in einer wirtschaftlich ausgerichteten Großkanzlei in Hamburg sammeln. Es folgten während des Referendariats Ausbildungsstationen in einer renommierten Hamburger Insolvenzverwalterkanzlei, für die Herr Braunschweiger über die Ausbildungsstation hinaus tätig war und für eine überregional tätige Beklagten-Kanzlei in San Diego/Kalifornien.

 

1996 wurde Rechtsanwalt Braunschweiger zum Rechtsanwalt in Norderstedt zugelassen. Herr Rechtsanwalt Braunschweiger ist seit Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit hauptsächlich in den Bereichen Arbeits- und Verkehrsrecht tätig und deckt auch die Beratung und Vertretung der Mandanten in strafrechtlichen Fragen ab.